Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich willkommen! 

Klientenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers

 

Gespräche führen kann doch jeder - warum soll man dafür zu einem Therapeuten gehen? Gespräche führt man doch mit Freunden, die verstehen uns und helfen uns immer weiter. Jaaa......aber....... hat sich dadurch jemals etwas an der Situation geändert, an uns selbst oder sonst irgendetwas? Bei diesen Gesprächen fühlen wir uns mehr oder weniger verstanden, wir bekommen Ratschläge und gut gemeinte Tipps. Sicher helfen diese Gespräche im ersten Moment - aber langfristig? Und sind die Ratschläge wirklich hilfreich? Sie kommen von anderen Menschen, hören sich auch schlüssig und gut an  - aber ist es das, was speziell uns weiterbringt?

Bei der klientenzentrierten Gesprächsführung nach Rogers geht es darum, mittels einer von Wertschätzung, Empathie und Echtheit geprägten Gesprächsführung die eigentlichen Gefühle, Wertungen und Wünsche, die unterbewusst vorhanden aber nicht bewusst wahrgenommen, zugelassen und verbalisiert werden, zu erkennen (Selbstexploration), die verschiedenen Wege zum Ziel zu erarbeiten und  den passenden zu definieren. Anschließend kann dieser Weg Schritt für Schritt zum neuen eigenen Weg werden. Der durch die Selbsterkenntnis angeregte Prozess kann zu mehr Selbstverantwortung, Lebensfreude, zum Abbau von Blockaden, neuer Kreativität, Ausgeglichenheit und vielem mehr führen.

 

Paartherapie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sie haben das Gefühl, irgendetwas stimmt nicht mehr in Ihrer Beziehung? Am Anfang war alles so toll - und jetzt? Woher kommt das und was kann man machen?

Gemeinsam betrachten wir die aktuelle Beziehung, suchen nach Unstimmigkeiten, nach vorhandenen Stärken und erarbeiten die aktuelle Problemstellung. Anschließend prüfen wir, welche Möglichkeiten der Verbesserung der Beziehungsqualität wir speziell für Sie und Ihre Beziehung finden. 

Gesprächstherapie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In einfühlsamen Gesprächen, geprägt von positiver Wertschätzung und Empathie, suchen wir gemeinsam nach neuen Wegen und Lösungen für Problemlagen. Hauptaugenmerk legen wir dabei darauf, dass Sie die Lösung in sich tragen.

Rational-emotive-Therapie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Räumen Sie die Steine aus dem Weg, die Sie in Ihrem Leben blockieren. Mittels dieser - mitunter leicht provokativ geprägten - Therapieform finden Sie heraus, welche Glaubens- oder Leitsätze Sie in Ihrer Entwicklung blockieren. Diese dysfunktionalen Schemata versuchen wir zu verändern bzw. durch hilfreichere zu ersetzen. Dadurch sind Sie in Ihrer persönlichen Entfaltung wesentlich freier. 

   

allgemeine Informationen

 

Prüfung vor dem Gesundheitsamt Dortmund im Mai 2012

Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e. V.

Mitarbeit unter www.paar.tips - einem Verbund ausgebildeter Paartherapeuten und Paarberater - fachliche Kompetenz, verbunden mit Menschlichkeit und Verständnis – das ist die gemeinsame Philosophie der Mitglieder -

Mein Angebot

  Service 1: Schnelle Terminvergabe

  Service 2: Individuelle Beratung

  Service 3: Transparente Arbeitsweise

  Service 4: Angenehmes Ambiente

  Service 5: Empathisches Miteinander